Über mich

Annette Endtricht – geboren am 12. 12. 1964 in Görlitz

1998 – 1999
privater Mal- und Zeichenunterricht bei Wendy Schudak (aus England)
2005  
Beginn Studium „Malerei und Grafik“
2006
Gründung des Creatief-Ateliers in der Dortmunder Innenstadt
2008
Umzug in das Atelier Dortmund-Hörde
Eintritt in die Meisterklasse von Professor Pjotr Sonnewend
2013
Ende Studium „Malerei und Grafik“, Abschluss Diplom
Eintritt in den Bund internationaler Künstler e. V.
2014
Teilnahme am Sehfest – Kulturquartier Hörde
2015
Kunst- und Galeriehaus Bochum – Gruppenausstellung „animalia II“
Teilnahme am Kunstwettbewerb „Wasserwelten“ im Kunstmagazin „artistwindow“
Ausstellung als Mitglied der Künstlergruppe „UCdrei“ im Rahmen des
Projektes „Dortmunder U“ (MVZ Dr. Kretzmann & Kollegen)
2016
Teilnahme am Wettbewerb „Grafik aus Dortmund“, Gruppenausstellung in der Berswordt-Halle Dortmund
Teilnahme am Sehfest – Kulturquartier Hörde
Mitwirkung an der Benefizveranstaltung zugunsten des Tierschutzes im Rahmen der Ausstellung „Animalia III“ im Kunst- und Galeriehaus Bochum
2017
Teilnahme am Wettbewerb „Grafik aus Dortmund“ (virtuelle Ausstellung: www.grafik-aus-dortmund.de)
Tätigkeit als Dozentin an der Volkshochschule Dortmund
Altstadtfest Görlitz – Präsentation meiner Kunstwerke zum Thema „Heimat“
Galeria Kaufhof Dortmund – Gruppenausstellung unter dem Motto: „Das Kulturquartier Hörde stellt sich vor“
Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund – Gruppenausstellung Kulturquartier Hörde
(Meine künstlerische Reaktion auf die Dauerausstellung der römischen Glasvasen)
Teilnahme am Sehfest – Kulturquartier Hörde